Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: GTA-Xtreme | Forum | Startseite. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

luk45

Administrator

  • »luk45« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 505

Beruf: ---Sysadmin---

Danksagungen: 441

  • Nachricht senden

1

Montag, 20. Mai 2013, 12:07

GTAV versus Heat



Dass sich Rockstargames vom Film Heat viel abgeguckt hat, können Sie generell nicht leugnen. Jene, die den Film nicht kennen, sehen dies anhand eines neuen Fanvideos. Dort werden die Szenen aus Heat mit den Sounds vom zweiten GTAV-Trailer gemischt. Es entsteht ein wirklich guter neuer Trailer, aber seht selbst:



Quelle:
The Heat auf IMDb

Danke an den User Persia-Gangsta für das Einsenden der News!
"You tell me exactly what you want and i will very carefully explain to you why it cannot be"

DS17

Massenmörder

Beiträge: 853

Wohnort: Nürnberg / Fürth (Bayern)

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

2

Montag, 20. Mai 2013, 12:33

R* wird jede Ähnlichkeit immer bestreiten. Houser hat damals auch schon wieder gelogen, als er gesagt hat, dass sich GTA auch in der Zukunft niemals an Filmen orientieren wird. Alles was dieser Typ sagt ist eine Lüge, wie sich dann immer wieder einige Zeit später herausstellt.

Ansonsten ist es sehr offensichtlich, auch die 3 Charaktere in V passen zu denen im Film. Jeder, der den Film gesehen hat, wird sofort die Ähnlichkeiten bemerken.

DerDekan

Attentäter

Beiträge: 557

Beruf: Student

Danksagungen: 246

  • Nachricht senden

3

Montag, 20. Mai 2013, 14:14

Bravo, der Ersteller des Videos hat es geschafft, die Tonspur des 2. Trailers in möglichst sinnfreien Zusammenhang mit dem Film Heat zu bringen.

@ DS17Die Ähnlichkeit haben sie bereits bestätigt. Sie haben doch selbst schon gesagt, dass sie das sogar ins Spiel einbauen. Das Ding mit dem Geldtransporter hat Michael in einem alten Gangsterfilm zuhause gesehen und kam so auf die Idee...so implementieren sie das Abkupfern geschickt ins Spiel.

Sowieso hat Rockstar eine Vorliebe für Bankraubfilme. Die Eingangszene von TBOGT bzw. die Szene in der Bank der GTA IV Mission "Four Leaf Cover" war aus "Point Break" mit Keanu Reeves als undercover FBI-Agent und Patrick Swayze, der den Anführer einer Bankräuberbande namens Bodhi spielt.

In der GTA-Variante lagen zwei Typen auf dem Boden. Oder War Luis, der andere ein "Gun Club Member", der eine Waffe dabei hatte und Luis überreden wollte, gegen die Räuber vorzugehen. Luis meinte, er halte das für keine gute Idee. Der andere erschoss einen Räuber (Michael) und wurde dann erschossen.

Im Film Point Break lagen zwei Typen auf dem Boden. Einer war ein Wachmann, der eine ein Cop in ziviler Kleidung. Der Cop fragte, ob der Wachmann noch eine Waffe am Knöchel trage, was dieser bejahte. Der Cop erschoss einen Räuber (Bodhis Bruder) und traf Reeves in die Weste und wurde dann erschossen.

/edit: Am Ende des Films springt Bodhi aus dem Flugzeug und lässt Reeves ohne Fallschirm zurück, gezwungen ihn Laufen zu lassen. Reeves springt ohne Fallschirm hinterher und jagt in der Luft Bodhi nach, klammert sich an diesen und zieht die Reißleine....klingelts? Die Mission in TBOGT mit dem Celebinator basiert darauf.

Und es gibt SO viele Parallelen zu Filmen. GTA Vice City ist eine einzige Homage an Scarface. Eine unvollständige Liste der Filme, aus denen man sich bei der Kreativarbeit für GTA bedient hat, findet ihr z.B. hier.

Was mich daher interessieren würde: Wann und wo hat einer der Housers (davon gibt es ja zwei) so was gesagt, GTA werde sich nie an Filmen orientieren?


Dass da manchmal die Wahrheit strapaziert wird - geschenkt. Ist normal. Aber abzustreiten, dass sich GTA und dessen Missionen seit einschließlich GTA:VC u.a. an Inhalten der Populärkultur und wahren Begebenheiten und Personen orientiert, ist in etwa so als streite man ab, dass Gras grün ist.
Just at the conceptual level, the idea was three separate stories that you play in one game. The next bit was, let’s not have the stories intersect once or twice but have them completely interwoven. It felt like it was going to be a real narrative strength: you get to play the protagonist and the antagonist in the same story. (Dan Houser, New York Times, 9.11.2012)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DerDekan« (20. Mai 2013, 15:01)


Lörs18

Scharfschütze

Beiträge: 416

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

4

Montag, 20. Mai 2013, 16:34

Man kann das Rad auch nicht neu erfinden.. Jeder guckt bei jedem ein bisschen ab kann keiner leugnen so ist das nun mal.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sather

WhySoSerious

Laufbursche

Beiträge: 246

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

5

Montag, 20. Mai 2013, 23:30

Einige ähnlichkeiten sind schon krass... aber hej, es ist ROCKSTAR... und wir sprechen über GTA. Auch wenn's eine spielbare Kopie von heat wäre, ( was ich nicht denke) wirds sau geil!

Scre4p3r

Hühnerschreck

Beiträge: 282

Danksagungen: 50

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 21. Mai 2013, 09:41

Rockstar mag sich bei Filmen die Storys und Protagonisten abschauen. Aber bei Videospielen sind sie einzigartig. Sie machen Spiele die mit dem Rest nicht vergleichbar sind und es kommt immer wieder was neues dazu. Solange sie es gut machen ist das abschauen kein Problem, wie beim designen von Möbeln, Autos, Häusern... in allen Bereichen normal und notwendig. Wer behauptet sein Design, seine Geschichten entstanden zu 100% ohne äußere Einflüsse, der lügt ganz einfach.

Sather

Goldmember

Beiträge: 56

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 21. Mai 2013, 10:31

R* wird jede Ähnlichkeit immer bestreiten. Houser hat damals auch schon wieder gelogen, als er gesagt hat, dass sich GTA auch in der Zukunft niemals an Filmen orientieren wird. Alles was dieser Typ sagt ist eine Lüge, wie sich dann immer wieder einige Zeit später herausstellt.

Ansonsten ist es sehr offensichtlich, auch die 3 Charaktere in V passen zu denen im Film. Jeder, der den Film gesehen hat, wird sofort die Ähnlichkeiten bemerken.

Komm mal runter, wieso regst du dich so auf? Hater?
Überall wird abgekupfert...die geniale Serie Simpsons ist ein gutes Beispiel, dort sind teilweise Episoden fast 1:1 von Filmen übernommen, noch heftiger macht es Family Guy.
Aber das unterhält eben, weil es witzig(er) ist.

Das GTA V jetzt große Ähnlichkeiten mit dem Film Heat hat, finde ich viel interessanter, als das es mal wieder so eine 08/15 Handlung wird.
Ich meine fast jeder GTA Teil ist eine Anlehnung an einen Film...

GTA 3 : Teilweise erinnern die Missionen an Goodfellas und Die Sopranos
GTA VC: Scarface
GTA SA: Ähnlich wie Menace II Society“, New Jack City“, Boyz N the Hood, Training Day und Colors – Farben der Gewalt...


EDit:
Weil es so schön ist:
Mitleid oder Empathie ist die Fähigkeit, zu erkennen, dass ein anderes Wesen leidet, und dieses Gefühl zu »spiegeln«. Es ist die Grundlage für die menschliche Moral – Serienkillern und anderen Psychopathen fehlt meist jegliches Empathievermögen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sather« (25. Mai 2013, 00:06)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Freezer