Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: GTA-Xtreme | Forum | Startseite. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Portgas

Autoknacker

  • »Portgas« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

1

Montag, 23. September 2013, 19:27

Mapvergleich: SA oder 5?

Welche Map fandet ihr besser?

Insgesamt 30 Stimmen

37%

GTA: San Andreas (11)

63%

GTA 5 (19)

Mahlzeit.

Ich habe lange überlegt und muss sagen, dass ich die Map aus GTA: SA viel besser fand. Sie hatte zB mehr Dörfer und San Fierro sowie Las Venturas hätte ich mir in 5 ziemlich genial vorgestellt. 5 ist eine tolle Map, jedoch finde ich SA besser.

Scre4p3r

Hühnerschreck

Beiträge: 282

Danksagungen: 50

  • Nachricht senden

2

Montag, 23. September 2013, 19:48

Ich schaue mir heute beide Maps an und finde die von GTA 5 um "Welten" :ugly: besser! Da kann die alte doch garnicht mithalten... Im verpixelten Las Venturas ist keine Sau auf den Straßen, da hab ich keine Lust mehr die Welt zu erforschen. Damals war die SA Map natürlich klasse.

joeyis

PSN ID: joeyis

Beiträge: 31

Wohnort: Hamburg

Beruf: Student

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

3

Montag, 23. September 2013, 19:57

Das ist echt schwer. Spontan muss ich mich "leider" für San Andreas entscheiden, da es dort schließlich 3 Großstädte neben den ländlichen/DörfernGegenden gab.
Ich habe bei GTA V noch lange nicht alles erforscht, vllt ändere ich meine Meinung wenn ein San Fierro oder Las Venturas DLC dazukommt.
You forget thousands of things every day, you make sure this is one of 'em.
XDXD

Persia-Gangsta

Laufbursche

Beiträge: 280

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

4

Montag, 23. September 2013, 20:57

Ich schaue mir heute beide Maps an und finde die von GTA 5 um "Welten" :ugly: besser! Da kann die alte doch garnicht mithalten... Im verpixelten Las Venturas ist keine Sau auf den Straßen, da hab ich keine Lust mehr die Welt zu erforschen. Damals war die SA Map natürlich klasse.
ich hab ja nichtmal mehr lust auf die Grafik von IV :ugly:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

blackkilla, Seenoevil1988

blackkilla

Schläger

Beiträge: 78

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

5

Montag, 23. September 2013, 21:19

Hahahah Persia-Gangsta


Ich finde die Map von GTA V klasse. Das man diese Ländliche endlich wieder eingebaut hat, fand ich klasse. Jedoch hab ich mich hier für SA entschieden. Weil es da 3 Grossstädte gab..das war so geil früher..wenn ich von LS nach SF musste und so kleine Country Dörfer übergehren musste mit passender Country Musik...das war Atmosphäre pur..

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SiRTi

GtA

Kleinkrimineller

Beiträge: 2 393

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 24. September 2013, 01:22

Eine Riesen statt im Norden hat noch gefehlt und es wäre perfekt gewesen und las Venturas hätte noch gut gepasst mit Casinos ausrauben oder so. Aber hey Leute, Gott sei dann haben wir kein Liberty city gehabt und ich bin froh was uns geliefert wurde. Jede Welt hatte etwas besonderes. Mit den neuen Konsolen und dem neuen GTA Teil wird man wahrscheinlich mehr zaubern können. Wie gesagt eine Stad fehlt, aber ansonsten kann es so bleiben, es ist perfekt :)

LeBron

Auftraggeber

  • »LeBron« wurde gesperrt

Beiträge: 2 043

Danksagungen: 100

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 24. September 2013, 17:12

San Andreas :thumbup:

Freezer

Infinite

Beiträge: 2 405

Danksagungen: 369

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 24. September 2013, 19:45

San Andreas :thumbup:

Also die aus GTA V? XXD

Fand ehrlich gesagt die Map aus GTA SA auch besser.. mit den drei Städten und mehr Dörfer. Vielleicht ist das aber auch nur die Nostalgie in mir.
So eine Karte mit dem Detailgrad und Größe aus V und den zwei weiteren Städten und so aus GTA SA wäre eine perfekte Mischung.

DerDekan

Attentäter

Beiträge: 557

Beruf: Student

Danksagungen: 246

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 24. September 2013, 22:23

Hätte man versucht das alles in GTA V bei dem Detail- und Grafikgrad unterzubringen würden jetzt alle heulen, dass jedes Dorf nur aus zwei Straßen besteht und die Städte jeweils nur so groß sind wie eine Insel aus GTA IV (höchstens)... Ich finde man kann die Spiele kaum vergleichen...Äpfel und Birnen. Zu der Zeit als GTA:SA rauskam war es natürlich over the top...einfach krass. Das zu toppen ist vielleicht sowieso unmöglich. Den Effekt wie GTA:SA wird man vielleicht nie wieder haben. Genau so wie damals Zelda:OOC alle vom Hocker gehauen hat...ich hab's damals gespielt als Kind und fand es soooo wahnsinnig toll...da kam eh nie wieder was ran...damals spielte aber auch noch meine Fantasie mit ^^
Just at the conceptual level, the idea was three separate stories that you play in one game. The next bit was, let’s not have the stories intersect once or twice but have them completely interwoven. It felt like it was going to be a real narrative strength: you get to play the protagonist and the antagonist in the same story. (Dan Houser, New York Times, 9.11.2012)

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SiRTi, Herschel

SiRTi

Master Of The Universe

Beiträge: 23

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 29. September 2013, 09:43

Jo, @DerDekan hat da wohl recht...in der Erinnerung war/ist San Andreas nicht zu toppen, aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass bei GTA V die Welt leerer ist :/

Auf den Bergen ist rein gar nichts und es gibt nicht mal einen richtigen Wald wie in SA oder RDR, nur im Norden dieses kleine bissl.
In SA oder RDR hatte ich viel mehr Spaß am erkunden der Map und ich entdecke dort immer noch neue Orte, aber in GTA V habe ich das Gefühl alles schon gesehen zu haben und wenn man mal was entdeckt

Spoiler Spoiler

wie diese eine basis von den nackten

wird man gleich wieder umgebracht...es macht nicht wirklich viel Spaß :(

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

LeBron, SaxO

GtA

Kleinkrimineller

Beiträge: 2 393

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

11

Samstag, 5. Oktober 2013, 21:35

Eins muss ich noch zu diesem Thema sagen, egal wie oft ich das Spiel gespielt habe, es kommt mir immer noch alles Fremd vor, von der größe hat Rockstar defintiv meine Ewartungen übertroffen.

Holle

Maschinenhobelreiter

Beiträge: 543

Wohnort: NRW

Beruf: Mechatroniker

Danksagungen: 127

  • Nachricht senden

12

Samstag, 5. Oktober 2013, 22:07

Eins muss ich noch zu diesem Thema sagen, egal wie oft ich das Spiel gespielt habe, es kommt mir immer noch alles Fremd vor, von der größe hat Rockstar defintiv meine Ewartungen übertroffen.
Ich kann mir nur kurze Strecken merken. Bei GTA 3 VC SA kannste mich irgendwo aussetzen und ich finde den weg zurück. Trotz der selben zeit von nur 14Tagen. Die Größe und Vielfalt ist einfach unglaublich.
CP99 <3

maci

Handtaschendieb

Beiträge: 9

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

13

Montag, 7. Oktober 2013, 15:21

Ich kenne SA leider nicht.. und werde es wohl auch nicht mehr zocken.. ich habe aber vor langer zeit vice city am pc gezockt. Für die damaligen Verhältnisse war das eine riesen Open World und einfach großartig.

Aber ganz ehrlich.. Wenn man von diesen alten Games schwärmt spielt die Nostalgie wohl die Hauptrolle. Schaut euch doch mal GTA5 genauer an.. die Darstellung der Welt ist wirklich erstaunlich. Ich ertappe mich richtig oft dabei das ich einfach nur stehen bleibe und das Geschehen auf der Straße beobachte.. z.b. wenns eine Schiesserei gibt.. und anschliessend die Rettung/Feuerwehr kommt .. einfach klasse.. oder ich wieder zufällig in eine Hintergasse komme die ich noch nie gesehen habe..

Ich kann mir nicht vorstellen das ich in GTA5 jemals wirklich ALLES sehen kann.. viel zu viele Details sind dort versteckt.. Am Wochenende war ich z.b. zufällig in der Nacht auf dem Mount Chiliad und hab mich umgesehen.. da sah ich das der Himmel von einer Seite heller wurde.. und ich konnte nicht aufhören dort hinzustarren.. ich hab mir den ganzen Sonnenaufgang angesehen und es war einfach nur schön :)

Wenn man jetzt noch jedes Haus betreten könnte.. und jede Garage öffnen.. :love:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Herschel

Splits55

Handtaschendieb

Beiträge: 10

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

14

Montag, 23. Dezember 2013, 18:38

Ich finde die Map von GTA 5 deutlich besser als die von San Andreas, weil es viel realistischer aussieht.
Außerdem ist in GTA 5 die Map nicht so wie bei San Andreas in Las Venturas, da konnte man nichts erkundigen.
Bei San Andreas hat das keinen Spaß gemacht, einfach mal durch die Gegend zufahren - vielleicht ein wenig, aber nicht viel.
Jedoch muss man sagen, dass bei GTA 5 das realistische Fahren mehr Spaß macht als bei San Andreas, weil die Map viel besser aussieht.
Finde die von GTA 5 einfach top gestaltet.
Meinung: Die Map von GTA 5 ist deutlich besser als die von San Andreas

LeBron

Auftraggeber

  • »LeBron« wurde gesperrt

Beiträge: 2 043

Danksagungen: 100

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 26. Dezember 2013, 11:53

Ich kenne SA leider nicht..

Dann kannst du überhaupt keinen Vergleich machen!


Zitat

... die Darstellung der Welt ist wirklich erstaunlich. Ich ertappe mich richtig oft dabei das ich einfach nur stehen bleibe und das Geschehen auf der Straße beobachte.. z.b. wenns eine Schiesserei gibt..

.. viel zu viele Details sind dort versteckt..

Wenn man jetzt noch jedes Haus betreten könnte.. und jede Garage öffnen.. :love:

Genau dasselbe hat man auch schon bei San Andreas gesagt.

@Splits55:
Natürlich konnte man in San Andreas viel erkundigen, und das kannst du nicht leugnen. Ob dir die GTA 5 Map mehr gefällt, ist Ansichtssache.

SaxO

NO NWO

Beiträge: 236

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 12. Februar 2014, 15:24

Habe für SA gestimmt.

Einfach weil mir am meisten ein echter Wald fehlt in GTA V.
Die Berge sind einfach nur Berge :D ,Paar Sträucher hier und da,ab und zu mal ein Baum,wtf?

Und ich hatte mich damals gefreut wie n Schnitzel als die Karte von V im Netz zu sehen war,und dachte es wären riesige Waldgebiete mit drin,pf!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SiRTi

GtaRockt

Attentäter

Beiträge: 678

Wohnort: Österreich

Beruf: Schüler

Danksagungen: 85

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 12. Februar 2014, 23:31

Ne 2te City wäre allerdigns echt dufte, dennoch find ich die von V viel besser.

Zitat

Jack Thompson


"Ich habe gewonnen, wie gewöhnlich. Jeder Spieler, der nicht so denkt und der nicht anerkennt, was ich tue um unsere Kultur zu beschützen, kann zur Hölle fahren. [...] Und jeder Spieler, der nicht weiß, wie er in die Hölle kommt, soll sich bei mir melden; ich werde ihm dann die Cheat Codes geben, um dort schneller aufzuschlagen."

Trever2409

Handtaschendieb

Beiträge: 3

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

18

Freitag, 2. Mai 2014, 21:07

Los Santos finde ich von GTA V geil gemacht.
aber ich mag San Andreas mehr wegen der abwechslung der ortschaften dort.

gta2012

gta V

Beiträge: 150

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

19

Samstag, 3. Mai 2014, 11:04

Vielleicht gibt es ja ein addon womit neue Städte usw. kommen. Aber zurzeit konzentriert sich Rockstar für den Online Modus, Schade!

Rushki

Mr. Waity

Beiträge: 2 093

Danksagungen: 470

  • Nachricht senden

20

Samstag, 3. Mai 2014, 12:43

Vielleicht gibt es ja ein addon womit neue Städte usw. kommen. Aber zurzeit konzentriert sich Rockstar für den Online Modus, Schade!
Zumindest öffentlich. GTA Online ist derzeit einfach ein Selbstläufer, den man ab und zu füttern muss, um die Spieler zu melken :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

GtaRockt

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher