Du bist hier: Vice City » Umgebung

Umgebung

Grand Theft Auto: Vice City - Umgebung

Die Stadt Vice City...

 Vice City ist angelehnt an Miami in den 80' er Jahren. Die Stadt selbst ist eine Insel, die aus zwei Hauptteilen besteht. Dazwischen liegen drei kleinere Inseln, die durch Straßen und Brücken mit den Hauptteilen verbunden sind. Starfish Island ist eine Insel, auf der die Reichen der Stadt in Villen leben. Prawn Island ist der Treffpunkt von diversen Banden. Die Insel ist allgemein sehr heruntergekommen.

Eine weiter kleine Inselgruppe bildet den Leaf Links Golfplatz. Die Gesamtfläche von GTA Vice City umfasst ca 4,25 km².

ViceCity Map


Im großen und ganzen kann man sagen, dass Vice City in etwa doppelt so groß ist wie Liberty City (GTA III). Auch die Straßen wirken viel belebter. Tag und Nacht tummeln sich Fußgänger auf den Gehwegen oder sonnen sich am am Strand.

Es sind nicht nur mehr Fußgänger und Autos unterwegs. Diese sie sind auch wesentlich intelligenter, so gehen sie beispielsweise öfter in Gruppen, was vor allem bei Gangs zu beobachten ist.

Davon abgesehen bietet Vice City alles was eine moderne Stadt braucht. Den Tag kann man zum Beispiel am Strand oder beim Golfen verbringen. Anschließend bietet es sich an im Malibu Club zu feiern oder sich im Pole Position Club zu vergnügen. Und falls ein Einwohner Vice City's man tatsächlich einmal zu viel von der belebten Stadt haben sollte, kann er einfach vom Escobar International Airport oder vom Viceport-Hafen verreisen.