Du bist hier: GTA IV » Traileranalyse Nr1

Traileranalyse Nr1

Traileranalyse zu The Ballad of Gay Tony
"You’ll Always Be the King of this Town"

Wir präsentieren euch hier unsere Traileranalyse zum Zusatzinhalt "The Ballad of Gay Tony". Der Trailer hat eine Länge von 1:26 Minuten und ist 92,8 MB groß. Viele Szenen sind Cutszenen, aber es ist auch viel Gameplay-Material dabei.

Der Song zudem Trailer heißt "Pjanoo" von Eric Prydz.

 

In der ersten Szene wird ein Club namens "Bahama Mamas" gezeigt. Es sind viele Leute zu sehen, die auf der Tanzfläche tanzen. Die Lichteffekte sehen sehr beeindruckend aus und die Atmospähre ist einfach genial.


Im nächsten Bild sieht man einen neuen grünen Sportwagen, der über den Star Junction heizt. Was auffällig hier ist, ist dass der Wagen Nitro hat, kann man also seine Autos aufrüsten, so wie in San Andreas?



Im nächsten Schnitt sehen wir eine Cutscene aus einer Mission. Der Protagonist hält sich an einem fahrenden Zug fest. Im Hintergrund kann man erkennen, dass der Zug beschädigt ist und leicht brennt. Möglicherweise wird man Züge zerstören können, was im Hauptspiel nicht der Fall war.



Einige Sekunden später sieht man, wie der Zug explodiert. Vielleicht ein weiterer Hinweis auf die Zerstörbarkeit der Züge.



Nach dem "The Ballad of Gay Tony" Logo folgt eine Szene, in der ein unbekannter Mann mit dem Hauptcharakter Luis spricht.

- Mann: Schön dich zu sehen Mr. Bigshot , Captain Downtown


Daraufhin sieht man einen in schwarzgekleideten Mann. Hinter ihm hängt ein grünes Poster mit der Aufschrift: "Kiss our Stars. Maisonette? Liberty City, Las Venturas, London." Eine Anspielung auf San Andreas und GTA:London.

Die Kamera zoomt raus und man erkennt, dass der schwarzgekleidete Mann der Bodyguard von "Gay Tony" ist, mit dem er gerade spricht.

 

- Bodyguard: Was ist los, Mr. T?
- Gay Tony: Ich hab einen Deal mit den falschen Leuten gemacht.


Die nächsten Sekunden stehen werden wieder dem "Bahama Mamas" Club gewidmet. Tanzende Leute überall. Der Bodyguard von Tony schnappt sich eine Frau und macht mit ihr rum. Daneben ein Plakat mit der Aufschrift: "DJ Whoeva, every third saturday" Whoeva? Ein Easteregg.

 

 

 

- Tony: Ich bin der Einzige in der Geschichte dieser Stadt, der den heißesten Schwulen und die besten Clubs gleichzeitig hat. Aber ich bin gerade dabei, alles zu verlieren!

Luis steht wohl auf schnelle Schlitten. Hier ist ein weiteres Beispiel:


Im nächsten Schnitt erkennt man 2 Personen, die der Band namens "Ratatat Drums" angehören. Einer von ihnen, vermutlich Rodislav Bulgarin, hält eine Waffe in der Hand. An der Wand hängen 2 Gitarren.

 

 

- Bulgarin: Willkommen! Willkommen zu der Party!

Darauf folgt ein Feuergefecht zwischen Polizei und Luis. Luis hält eine neue Waffe in der Hand, eine Mischung aus Schrotflinte und Granatenwerfer.


Weiter geht es mit einem neuen Helikopter. An den Seiten hat er 2 Miniguns, mit denen er gerade eine Jacht überfällt.

Im Hintergrund sieht man ein Modell von Liberty City. Daneben einen Koffer.
Der Mann in Unterhosen spricht zu einem Mann mit Turban. Sieht aus wie ein Scheich aus Arabien.

 

- Mann: Die Dinge laufen zurzeit ein wenig verrückt. Außerdem habe ich irgendwie meine Hose verloren.

Einige Sekunden später demonstriert der neue Heli ein zweites Mal seine Zerstörungskraft, indem er mehrer Autos in die Luft sprengt.

 

- Mutter von Luis: Nimm dein Leben etwas ernster, du willst doch nicht so enden wie dein Vater.

Wärenddessen sieht man Luis in einer Art Fight Club, in dem er gerade einen etwas kräftigeren Mann K.O schlägt.

 

- Luis: Ich weiß, dass ich Fehler gemacht habe, aber ich bin jetzt besser als vorher.

Der gute, alte Golfcaddy ist zurück! Auf dem Golfplatz in Algonquin zeigt Luis, wie man mit so einem Gefährt umgeht.


Die nächste Szene knüpft noch einmal an den Anfang des Trailers an. Ein Transport-Helikopter (ebenfalls neu) mit der Aufschrift "Liberty Sky" entführt einen Waggon des Zuges. Luis ist auch in die Sache verwickelt, denn er hält sich am hinteren Teil fest.

 

Ein zweites Mal sieht man nun Bulgarin, wieder mit seiner Waffe. (AK-47) Es ist der gleiche Raum wie zu Beginn des Trailers, die grüne Gitarre hängt an der Wand und das Schlagzeug steht im Hintergrund.

 

Jetzt folgen viele Szenen hintereinander, denn es geht langsam zum Höhepunkt des Trailers. Tanzende Menschen in der Disko, Autorennen, Explodierende Helis Verfolgungsjagden mit der Polizei, sogar der Kran in Algonquin fällt in sich zusammen.

 

Danach sieht es so aus, als wenn Luis und eine weitere Person den "Bahama Mamas" Club überfallen, um den es sich die ganze Zeit dreht. Luis hält wiederrum eine neue Waffe in der Hand, eine P90.

 

Jetzt geht es zum großen Finale: Luis klettert auf die Spitze des Rotterdam Towers, gefolgt von 4 Polizeikampfhubschraubern. Von dort aus springt er mit einem Fallschirm in die Tiefe, im Hintergrund explodiert einer der 4 Hubschrauber.

 

 

Danach folgt ein Treffen zwischen Tony und Niko Bellic.

 

 

 Zum Schluss gibts noch einen kurzen Dialog zwischen Tony und seinem Bodygard zu hören.

- Bodyguard: Gay Tony, du wirst immer der King in dieser Stadt sein! Die Stadt gehört dir!

Der Trailer endet dann mit dem Fallschirmsprung von Luis und dem herrlichen Blick über Liberty City.



Traileranalyse by Bumsfrosch3000